12. Januar 2020

WSSV Kaderschwimmer

Jantzen und Thomßen vom WSSV auf Kaderlehrgängen

 Traditionell am ersten Wochenende im Januar veranstaltet der Landesschwimmverband Niedersachsen die ersten Lehrgänge des Jahres für seine Kaderschwimmer. Als einzige Aktive aus Wilhelmshaven waren die beiden Nachwuchstalente des Wilhelmshavener SSV, Luca Mathis Jantzen (Jahrgang 2006) und Janne Thomßen (2009) eingeladen.  Da die Lehrgänge nach Jahrgängen getrennt ausgerichtet werden, musste Luca nach Northeim, während Janne in gewohntem Umfeld in ihrem Stützpunkt-Schwimmbädern in Wardenburg und Oldenburg trainierte. Für Luca standen von Freitag bis Sonntag vier Wassereinheiten auf der 50m-Bahn mit vorherigem Landtraining auf dem Programm. Wegen der anstehenden Meisterschaften der langen Strecken standen Grundlagenausdauer und Techniktraining für alle Lagen auf dem Programm. Zum Abschluss musste noch ein 800m Freistil Test absolviert werden, um den Leistungsstand zu dokumentieren. In Wardenburg mussten Janne und die übrigen Athleten des Jahrgang 2009 ebenfalls für vier zweistündige Einheiten ins 25m-Becken. Zusätzlich gab es Lauf- und Zirkeltraining und einen Theorieblock. Der aktuelle Leistungsstand wurde hier mit einem 200m Lagen Test überprüft. Übernachtet wurde in Northeim in der Jugendherberge, in Wardenburg im Vereinsheim des Wardenburger SC.  

Bild: Janne Thomßen

Bild: Luca Mathis Jantzen

Bericht: Ingo Thomßen