18. Januar 2019

TSR Olympia Wilhelmshaven

Lauf der Winterlaufserie 2018/2019 des TSR Olympia Wilhelmshaven

Wie schon beim Silvesterlauf vor zwei Wochen im Stadtpark fanden sich auch am vergangenen Sonntag, den 13.01.2019, erneut viele laufbegeisterte Triathleten des TSR Olympia Wilhelmshaven in der Kleingartensiedlung zwischen dem Banter See und dem Deich am Südstrand ein. Hier richteten Birgit Otten und Herbert Eikens den dritten Lauf der aktuellen Winterlaufserie der Triathlonabteilung aus. Insgesamt 65 aktive Sportlerinnen und Sportler -klein und groß- liefen auf einer 1 Kilometer, 5 Kilometer bzw. 10 Kilometer langen Strecke entlang des Deichs und bis zum Fischerdorf und zurück zum Start-/Zielbereich in der Kleingartensiedlung. Angefeuert und verpflegt wurden sie von zahlreichen Eltern und weiteren Angehörigen der Abteilung.

Auf der 1.000 Meter langen Strecke siegte Friederike Runde in 4:29 Minuten und war damit fünf Sekunden schneller als Leeni Hellmers. Schnellster Junge auf dieser Strecke war der drei Jahre jüngere Paul Lisson (2011 geboren).

Eine starke Leistung zeigte Timo Bruns beim 5-Kilometer-Rennen. Gezogen und gepusht vom TSR-Trainer Sven Vanderschot, biss er auf die Zähne und benötigte lediglich 20:59 Minuten.

Wie schon bei den ersten beiden Läufen der Winterlaufserie war Thomas Klingenberg auch diesmal auf der Langstrecke nicht zu schlagen. Nach 42:16 Minuten hatte er die 10 Kilometer absolviert, gefolgt von Salmaan Ibrahim Salad in 46:21 Minuten. Als schnellste Frau und Dritte im Gesamtklassement bei dem 10-Kilometer-Lauf lief Melanie Graf nach 46:26 Minuten ins Ziel.

Pressewart TSR Olympia Wilhelmshaven Abt. Triathlon/Duathlon:

Philipp Hoell

Bilder: TSR