5. September 2019

Triathlon Thülsfelder Talsperre

Martina Schöneich auf der Olympischen Distanz unterwegs

Am Sonntag den 04. August startete die TSR-Triathletin Martina Schöneich beim 22. Internationalen Triathlon an der Thülsfelder Talsperre über die Kurzdistanz (1 Kilometer Schwimmen, 40 Kilometer Radfahren und 10 KilometerLaufen). Dabei erzielte sie in mit einer Zeit von 2:37:17 Stunden den 1. Rang ihrer AK und wurde 5. in der Gesamtwertung bei den Frauen. 

Etwa 300 Triathleten genossen eine familiäre Veranstaltung und freuten sich über optimale Wetterbedingungen. Das Wasser hatte angenehme 21,8 Grad Celsius. Ein Neoprenanzug durfte getragen werden. Kaum Wind auf der Radstrecke ließen ordentliche Radzeiten zu.  Die leichte Bewölkung am Himmel machte das Laufen zu einem angenehmen Vergnügen.

Verfasserin: Martina Schöneich

Pressewart TSR Olympia Wilhelmshaven Abt. Triathlon/Duathlon:

Philipp Hoell