1. Juli 2019

„Swim and Run“ GTS Rüstersiel

Und die entscheidende Disziplin heißt: schnell umziehen!

Bei strahlendem Sonnenschein fanden sich über 60 fröhliche Kinder der drei vierten Klassen und dazu viele Erwachsene (Lehrerinnen, Lehrer und Eltern) am Mittwoch ein zum „Swim and Run“-Wettkampf der Ganztagsgrundschule Rüstersiel in Zusammenarbeit mit dem TSR (Birgit Otten) und der Deutschen Triathlon Union (DTU).

Es waren zunächst 100 Meter zu schwimmen (Brust) und nach dem Umziehen in einer „echten“ Wechselzone der 1000-m-Lauf zu absolvieren.

Das wettkampfgerechte Schwimmbecken des Freibades Nord und die wunderschöne und gut gepflegte Außenanlage boten sich für diesen Duathlon-Wettkampf geradezu an.

Und so waren die erzielten Zeiten auch wirklich sehenswert, bevor die Kinder sich zum Picknick auf dem Rasen des weitläufigen Freibadgeländes niederlassen durften! Und schließlich- quasi zur Entspannung – stand das ganze Bad zum Toben und Spielen zur Verfügung.

Einige Ergebnisse: Mädchen: 1.Milena de Jonge (7:17 min.), 2.Lisa Nguyen (8:14 min.), 3. Shania Schulz (8:37 min.), 4.Chiara Krenz (8:38 min.), 5. Celina Stindl (8:43 min.) und 6. Rieke Glandien (9:03 min.). Jungen: 1. Matti Hörig (7:52 min.), 2.Philip Pfarre (7:57 min.), 3. Bastian Geisler (8:12 min.), 4.Jonathan Arend (8:15 min.), 5.Thorne Spieß (8:28 min.) und 6. Timon Tecker (8:31 min.).

Bericht: Traugott Böhlke