13. Juli 2018

Sporttag für Kids

Bericht: Wilhelmshavener Zeitung vom 07.07.2018

Mit einem neuen Projekt will der Stadtsportbund Wilhelmshaven Kinder in der Jadestadt in Bewegung bringen. Zusammengebracht werden dafür mit dem Mini-Sportabzeichen und dem Kindersprint zwei bereits existierende Angebote.

Der „Sporttag für Kids“ – Schirmherr ist Oberbürgermeister Andreas Wagner – findet am Sonnabend, 18. August, in den Sporthallen am Mühlenweg statt. Der Clou: Unter allen, die mitmachen, werden einjährige kostenlose Mitgliedschaften in einem Sportverein verlost. 40 Sponsoren für solche Patenschaften haben, so Projektleiter Hartmuth Sager, bereits ihre Zusage gegeben, weitere sind dem Stadtsportbund herzlich willkommen. Den Kindersprint gab es im vergangenen Jahr erstmalig auf dem Valois­platz. Mit mehr als 800 „bewegten“ Grundschülern und 300 Teilnehmern am Finale war die seinerzeit in Zusammenarbeit mit der Barmer-Krankenkasse organisierte Veranstaltung ein voller Erfolg. In diesem Jahr ist der Stadtsportbund Partner von „contacts & sports“ aus Leipzig, die die Zeitmessanlage und die 16 m langen Pylonen-Parcours stellen. Geschäftsführer Matthias Härzschel: „Wir wollen Impulse geben, dass Kinder sich bewegen. Letztlich wollen wir die Kinder begeistern und die Eltern erreichen. Denn nur an dieser Stelle wird über sportliche Betätigung und die richtige Ernährung entschieden.“

Damit der Sprinteffekt nicht nach wenigen Sekunden verpufft, können die Kinder nachhaltige Preise wie Trinkflaschen oder Turnbeutel gewinnen. Zudem hat jedes Kind die Chance, den Parcours mehrfach zu durchlaufen und so seine Zeit zu verbessern.

In Wilhelmshaven kommt mit der Möglichkeit, eine einjährige Mitgliedschaft in einem Sportverein zu gewinnen, eine weitere Komponente hinzu. Die einzige Bedingung dabei: die Vereine müssen ein entsprechendes, altersgerechtes Angebot (3 bis 10 Jahre) besitzen. Um es den Gewinnern möglichst einfach zu machen, werden alle Adressen der Vereine, die mit von der Partie sind, auf einer „Patenschaftsurkunde“ abgedruckt sein. Wie auch im Vorjahr wird die Sportvermarktungs-Agentur aus Leipzig vorher die Grundschulen besuchen. Allein vier Tage sind im August an der Grundschule Mühlenweg eingeplant, die im Vorjahr die meisten Teilnehmer und mit Devian Ibisi und Marieke Bohlen auch die schnellsten stellte.

Neben dem Angebot für Grundschüler wird es auch eines für die 31 Kindertagesstätten in Wilhelmshaven geben. In der neuen NGW-Halle kann das Mini-Sportabzeichen abgelegt werden. Im vergangenen Jahr machten von dieser Möglichkeit, so Birgit Otten, in Wilhelmshaven rund 300 Kinder Gebrauch. Anmeldeschluss ist der 27. Juli. Info unter Telefon 0 44 21/2 61 13.

Bild: SSB