28. Juni 2016

Sportjugend macht Trendsport

20160628-bubblesoccerAm 28.05.2016 fand im Vareler Freibad das Trendsportevent „Sportjugend macht Trendsport – Traditionell ist anders“ statt. Timm Lüken führte dieses Event im Namen der Sportjugend Nord (Zusammenschluss aus Sportjugend WHV/FRI/WTM) in Kooperation mit der DLRG OG Varel durch. Neben kleineren Attraktionen wie Frisbeegolf oder einem alkoholfreien Cocktailstand stand das Bubble-Soccer-Turnier im Mittelpunkt der Veranstaltung. Insgesamt 15 Mannschaften spielten in zwei Gruppen um den Sieg des Turnieres und damit um den Einzug in die Endrunde in Göttingen.

Das Turnier begann um zehn Uhr am Vormittag bereits mit leichtem Regen. Leider verbesserte sich das Wetter erst gegen Nachmittag, allerdings fühlten sich die Teams durch die erschwerten Bedingungen herausgefordert und schreckten vor der neuen Sportart nicht zurück. So kam es zu spannenden Partien in Gruppen- und K.O.-Phase. Das spannendste Spiel lieferten sich die beiden Finalisten des Turniers. Die Partie endschied sich erst im „Golden Goal“.

 

 

Die „HS Büppel“ gewann mit zwei zu eins und bekam nun die Möglichkeit ihre Fähigkeiten beim Erlebnisturnfest in Göttingen vom 23.-27.06. erneut unter Beweis zu stellen. Leider reichte das Engagement nicht aus, um erfolgreich abzuschneiden. Trotzdem war das Turnier in Göttingen sportlich gesehen sehr abwechslungsreich.