24. März 2018

Spende des Rotary Club WHV -FRI

Zweckgebundene Spende des Rotary Club WHV-FRI an Stadtsportbund übergeben

 Übernachtung der Rollstuhlbasketballer beim Inklusions Sportfest Wilhelmshaven 2018 gesichert

 Seit mehr als einem Jahrzehnt unterstützt der Rotary Club WHV-FRI das frühere Behindertensportfest und auch das neue InklusionsSportFest Wilhelmshaven 2018. Neben dem Präsidenten Gottfried Hoch war auch der Koordinator für die Club-Aktivitäten beim Rollstuhl-Basketball-Turnier, Andreas Pape, bei der Spendenübergabe dabei. 1.000 € wurden dem 1.Vorsitzenden des StadtSportBundes übergeben. Dieses Geld wird gezielt für die Übernachtung von ca. 100 Rollstuhl-Basketballern eingesetzt. Erstmalig ist es damit möglich, die Sportart auf 2 Tage auszuweiten, um somit wesentlich mehr Mannschaften die Möglickeit zu bieten, an diesem Sportfest teilzunehmen. Neu ist auch das die hochinteressanten Spiele in der Nordfrost-Arena stattfinden und sich somit die Situation der Zuschauer wesentlich verbessert. Darüber hinaus unterstützen die Mitglieder des Rotary Club WHV-FRI diese Sportveranstaltung seit mehr als 15 Jahren in jeder Saison aktiv als Zeitnehmer und Protokollanten mit bis zu 20 Personen. Durch diese gelebte Verbundenheit entstand die Idee, den Reinerlös aus dem Verkauf von selbst produziertem Weihnachtsgebäck auf dem Herbstmarkt bei Schmidt & Koch zweckgebunden den Organisatoren des Rollstuhl-Basketball-Turniers zur Verfügung zu stellen.

Für das überaus große Engagement der Rotarier bedankte sich der 1. Vorsitzende des SSB in einer kleinen Gesprächsrunde.

SSB Wilhelmshaven