3. März 2018

Osterschwimmfest VfL Wilhelmshaven

Zum 16. Osterschwimmfest mit kindgerechtem Abschnitt hat am vergangenen Samstag der VfL Wilhelmshaven geladen. 11 Vereine meldeten insgesamt 199 Sportler für 590 Einzel- und 26 Staffelstarts.

Vom STV Wilhelmshaven gingen 43 Aktive an den Start, darunter auch zahlreiche Nachwuchsschwimmer. Sie absolvierten 134 Einzel- und 10 Staffelstarts und erreichten 64 Medaillen, davon 34 Gold-, 18 Silber- und 12 Bronzemedaillen. Zu den absoluten Höhepunkten dieser Veranstaltung gehörten wieder die Staffeln. Je einen ersten Platz erzielten die Staffeln der 1. Mannschaft 4 x 50 m Lagen männlich mit Christoph Kinski (2003), Mika Omland (2004), Benedikt Weschenfelder (2001) und Tammo Tenter (2001) mit einer Zeit von 2:26,91 sowie die 1. Mannschaft 4 x 50 m Freistil männlich mit Mika Omland (2004), Njord Hofmann (2007), Constantin Bathelt (2007) und Niko Omland (2006) in der Zeit von 3:30,57.

Zwei zweite Plätze gab es für die Staffeln 1. Mannschaft 4 x 50 m Lagen weiblich mit Katharina Kinski (2003), Jana Giesecke (2005), Laura Hiller (2001) und Muriel Sudhoff (2001) mit der Zeit von 2:33,90.

Einen tollen dritten Platz erreichte die 3. Mannschaft weiblich bei der 4 x 50 m Freistil-Staffel mit Hannah Everts (2005), Charlotte Toben (2007), Lilian Eudenbach (2006) und Jana Giesecke (2005) in einer Zeit von 2:42,96.

Zwei erste Plätze gab es noch bei der Ostereierstaffel für die 1. Mannschaft mixed 5 x 50 m Staffel mit Jannis Neumann (2000), Benedikt Weschenfelder (2001), Muriel Sudhoff (2001), Laura Hiller (2001) und Dana Klische (2000) mit der Zeit von 1:38,45 sowie für die 2. Mannschaft der 5 x 50m Staffel mixed mit Njord Hofmann (2007), Lena Diederichs (2008), Martje Hofmann (2009), Constantin Bathelt (2007) und Charlotte Toben (2007) mit eine Zeit von 3:46,53.

Desweitern wurden von u. a. von Lilian Eudenbach, Jana Giesecke, Mika und Niko Omland bei allen ihren Starts neue persönliche Bestzeiten geschwommen.

1.Plätze

Lino Ayaz (2010) 50 m Rücken (1:20,22); Bosse Bünning (2011) 25 m Brust (0:38,33), 25 m Rücken (0:38,77), 25 m Freistil Beinschlag mit Brett (0:35,95); Laura Hiller (2001) 100 m Lagen (1:23,92); Martje Hofmann (2009) 100 m Lagen (2:21,77); Christoph Kinski (2003) 50 m Freistil (0:30,28), 50 m Schmetterling (0:34,03), 50 m Rücken (0:35,25), 50 m Brust (0:42,03), 100 m Lagen (1:16,47); Katharina Kinski (2003) 50 m Rücken (0:37,44); Dana Klische (2000) 50 m Freistil (0:32,09), 50 m Schmetterling (0:38,21), 50 m Rücken (0:38,91), 50 m Brust (0:44,96), 100 m Lagen (1:23,83); Lara Marie Meister (2011) 25 m Brust (0:32,26), 25 m Freistil Beinschlag mit Brett (0:32,93); Jannis Neumann (2000) 50 m Freistil (0:32,24), 50 m Schmetterling (0:36,77), 50 m Rücken (0:39,19), 50 m Brust (0:47,73), 100 m Lagen (1:23,89); Mika Omland (2004) 50 m Freistil (0:33,87), 50 m Rücken (0:42,54), 50 m Brust (0:43,27), 100 m Lagen (1:29,90); Muriel Sudhoff (2001) 50 m Rücken (0:35,36); Charlotte Toben (2007) 50 m Schmetterling (0:57,03); Benedikt Weschenfelder (2001) 50m Freistil (0:29,42), 50 m Schmetterling (0:36,02), 50 m Rücken (0:38,56), 50 m Brust (0:40,86), 100 m Lagen (1:20,73)

2.Plätze

Constantin Bathelt (2007) 50 m Freistil (0:57,12), 50 m Brust (1:00,89); Nika-Esmee Bosschers (2007) 50 m Schmetterling (0:58,41), 50 m Rücken (0:48,69), 100 m Lagen (1:50,98); Hannah Everts (2005) 50 m Rücken (0:47,66); Laura Hiller (2001) 50 m Schmetterling (0:36,53), 50 m Rücken (0:37,06); Katharina Kinski (2003) 50 m Brust (0:44,69); Niko Omland (2006) 50 m Brust (0:53,90); Muriel Sudhoff (2001) 50 m Freistil (0:31,11); Tammo Tenter (2001) 50 m Freistil (0:30,54), 50 m Schmetterling (0:36,86), 50m Brust (0:41,62); Charlotte Toben (2007) 50 m Freistil (0:40,80), 50 m Brust (0:52,88); Claas Wippich (2002) 50 m Freistil (0:33,78), 50 m Schmetterling (0:38,16)

 

3.Plätze

Lino Ayaz (2010) 50 m Freistil (1:25,50); Constantin Bathelt (2007) 50 m Rücken (1:10,17); Nika-Esmee Bosschers (2007) 50 m Freistil (0:42,36); Lilian Eudenbach (2006) 50 m Rücken (0:48,77), 100 m Lagen (1:47,42); Jana Giesecke (2005) 100 m Lagen (1:36,45); Laura Hiller (2001) 50 m Freistil (0:33,70), 50 m Brust (0:43,29); Njord Hofmann (2007) 50 m Brust (1:07,73); Katharina Kinski (2003) 50 m Schmetterling (0:39,89), 100 m Lagen (1:27,22); Charlotte Toben (2007) 100 m Lagen (1:51,88)

Foto: Michael Kinski

Bericht: Petra Kinski

STV Wilhelmshaven