12. Januar 2020

Ole Jantzen mit B-Lizenz

Mit dem Trainer der Leistungsgruppe 1, Ole Jantzen, hat die Schwimmabteilung des Wilhelmshavener SSV jetzt neben Siegmund Sladkowski einen zweiten Trainer am Beckenrand, der eine B-Lizenz Fachrichtung Leistungssport des Deutschen Schwimmverbandes und des Deutschen Olympischen Sportbundes besitzt. Im November konnte Jantzen die Ausbildung durch den Landesschwimmverband Niedersachsen, die insgesamt ein halbes Jahr dauerte und 60 Lerneinheiten umfasste, bei einem letzten viertägigen Lehrgang erfolgreich abschließen und seine Urkunde entgegennehmen. Seine Facharbeit, die er in diesem Rahmen theoretisch und in der Praxis ausarbeiten musste, hatte das Krafttraining im Nachwuchssport zum Thema.

Die Tätigkeit des Trainers B Leistungssport Schwimmen umfasst die Talentförderung auf Basis leistungssportlich orientierter Trainings- und Wettkampfangebote. Die Ausbildung qualifiziert für die Planung, Organisation, Durchführung und Auswertung des Aufbautrainings in der Nachwuchsarbeit.

Nachdem Jantzen vor zwei Jahren die Trainer C-Lizenz Leistungssport erworben hatte, war dies nun der nächste Schritt in Richtung einer immer höherwertigeren Betreuung der Leistungsschwimmer des WSSV, der als einziger Verein in Wilhelmshaven überhaupt über Trainer mit einer aktiven B-Lizenz für den Schwimm-Leistungssport verfügt. Da regelmäßige Fortbildungen notwendig sind, um die Lizenz zu verlängern, werden zukünftig auch von Jantzen laufend die neuesten trainingswissenschaftlichen Erkenntnisse in das Training der erfolgreichsten Schwimmabteilung der Jadestadt eingebracht, mit dem Ziel, diese zu noch mehr Erfolgen zu führen.

Ingo Thomßen