1. Mai 2018

Norddeutschen Meisterschaften

David Beser schafft „Dritte Quali-Zeit“ für DJM in Berlin

Bei den Norddeutschen Meisterschaften der Jahrgänge in Hannover verpasste WSSV Schwimmer David Beser zwar einen Platz auf dem Podium, holte sich  aber auf der 200 m Brust Strecke, seine dritte Qualifikationszeit für die Deutschen Jugendmeisterschaften vom 29.5. bis 2.6..18 in Berlin. Insgesamt gingen 815 Schwimmer aus 137 Vereinen an den Start und absolvierten 2524 Einzelstarts. Bei seinen 3 Starts  über 50 m Brust 0:32,73 (8.Platz Jg. 2003), 100 m Brust 1:12,88 (6.Platz Jg. 2003) und 200 m Brust 2:37,11(5.Platz Jahrgang 2003), belegte er jeweils Plätze unter den ersten 10 seines Jahrganges, bei bis zu 30 Startern.

 

Bericht: Olaf Bleek

mit Foto von WSSV Schwimmer David Beser