18. Dezember 2017

LSB Niedersachsen informiert

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

seit einigen Jahren wird in Niedersachsen die Qualifizierungsmaßnahme „Fit für die Vielfalt“ (ehemals: Sport interkulturell) im Rahmen des Bundesprogramms „Integration durch Sport“ angeboten. Die Qualifizierung dient der Schulung interkultureller Kompetenzen und richtet sich an alle Interessierten im organisierten Sport, d.h. vor allem  freiwillig Engagierte, Übungsleiter/innen, Trainer/innen und hauptamtliche Vereins- und Verbandsmitarbeiter/innen.

Im nächsten Jahr wird das bisherige Veranstaltungsformat „Intensivseminar“ (15-20  LE) in Niedersachsen um die beiden kürzeren Formate „Tagesseminar“ (8-10 LE) sowie „Impuls-Workshop“ (2-4 LE) erweitert. Durch den Ausbau der Qualifizierungsreihe möchten wir den Referentenpool in Niedersachsen erweitern und bieten daher im nächsten Jahr eine fünftägige Schulung an:

 

Train the Trainer – Fit für die Vielfalt

22.01.-26.01.2018

LSB Niedersachsen

 

Für diese Schulung gibt es noch wenige freie Plätze. Bei Interesse setzen Sie sich bitte mit Lucia Bock in Verbindung (lbock@lsb-niedersachsen.de, 0511268 174). Weitere Informationen zum Lehrgang sowie der Qualifizierungsmaßnahme entnehmen Sie bitte dem angehängten Dokument.

 

Sollten Sie im nächsten Jahr Interesse haben, ein Seminar „Fit für die Vielfalt“ auszurichten, können Sie sich ebenfalls an Lucia Bock wenden.

 

Freundliche Grüße

 

LandesSportBund Niedersachsen e.V.

Team „Integration, Sport und Soziale Arbeit, Soziales“

 

i.A. Robert Gräfe

Programmleitung „Integration durch Sport“

 

Ferdinand-Wilhelm-Fricke-Weg 10

30169 Hannover

Tel. 0511 1268-184

rgraefe@lsb-niedersachsen.de

www.lsb-niedersachsen.de
www.sport-integriert-niedersachsen.de

www.integration-durch-sport.de

IdS

 

„Aktiv für Vereine – stark für den Sport!“