27. Januar 2018

Kreismeisterschaften kurze Strecken

Zur diesjährigen Kreismeisterschaft der kurzen Strecken 2018 luden dieses Jahr die Veranstalter des SK Wilhelmshaven und des KSV Friesland ein, dessen Ausrichter der VfL Wilhelmshaven war. Zu dieser 2-tägigen Veranstaltung waren aus 5 Vereinen insgesamt 119 Aktive gemeldet für 466 Einzel- und 7 Staffel-Starts.

Sehr zufrieden zeigten sich die Trainer mit der Ausbeute von diesem Wochenende. 29 Aktive erzielten  bei 120 Einzelstarts 94 Medaillen. 47 Gold-, 31 Silber- und 16 Bronzemedaillen fischten die Schwimmerinnen und Schwimmer des STV Wilhelmshaven aus dem Hallenbad.

Erfolgreichste Sportler des STV waren Mika Omland (2004) und Jannis Neumann (2000). Beide schafften es sogar bei sechs Einzelstarts sechs Mal auf Platz 1. Desweiteren wurden Jannis Neumann in 200 m Freistil und Christoph Kinski in 100 m Rücken nicht nur Kreisjahrgangsmeister sondern auch Kreismeister 2018 in der offenen Wertung für den Schwimmkreis Wilhelmshaven.

Christoph Kinski erreichte in allen Disziplinen neue persönliche Bestzeiten. In 100 m Schmetterling verbesserte er sich sogar um über 16 Sekunden. Ebenfalls verbessert haben sich Lilian Eudenbach (200 m Freistil 14 Sek.), Hannah Everts (400 m Freistil 12 Sek.),  Jana Giesecke (200 m Freistil 18 Sek., 400 m Freistil 21 Sek.), Martje Marie Beke Hackmann (200m Freistil 21 Sek., 200 m Rücken 15 Sek.), Geertje Hegeler (400 m Freistil 21 Sek.), Lillemor Hegeler (100 m Rücken 15 Sek.), Laura Hiller (200 m Rücken 17 Sek.), Jannis Neumann (400m Freistil 28 Sek.), Charlotte Toben (100 m Lagen 16 Sek.) und Class Wippich (400 m Freistil 23 Sek.)

Zusätzlich konnten sich Muriel Sudhoff, Marie Mehrtens, Martje Marie Beke Hackmenn, Katharina und Christoph Kinski und Mika Omland noch weitere Zeiten für die im März stattfindende Bezirks- und Bezirksmeisterschaft der langen Bahn in Osnabrück qualifizieren.

Als Kampfrichter waren Stefan Neumann, Nicole Omland, Martina Bathelt-Janßen, Mirja Hackmann, Heike Hiller, Michael Kinski, Lars Stern, Jan Giesecke und Sandra Sudhoff im Einsatz.

1.Plätze (Kreisjahrgangsmeister)

Arne Auffarth (2001) 200 m Rücken (3:05,95); 400 m Freistil (6:12,67); Nika-Esmee Bosschers (2007) 200 m Rücken (3:41,55); Lilian Eudenbach (2006) 200 m Lagen (4:02,97), 400 m Freistil (7:41,41); Jana Giesecke (2005) 200 m Freistil (2:54,74); Martje Marie Beke Hackmann (2008) 100 m Rücken (1:44,57), 200 m Freistil (3:37,54), 100 m Freistil (1:40,07), 200 m Rücken (3:49,77); Laura Hiller (2001) 200 m Lagen (3:06,74), 100 m Lagen (1:25,34); Christoph Kinski (2003) 100 m Lagen (1:18,73), 100 m Schmetterling (1:19,64), 100 m Rücken (1:17,25); Katharina Kinski (2003) 200 m Schmetterling (3:21,28), 100 m Rücken (1:19,99), 200 m Rücken (2:56,77); Dana Klische (2000) 200 m Freistil (2:54,80), 200 m Lagen (3:16,83); Marie Mehrtens (2001) 100 m Brust (1:28,96), 200 m Brust (3:12,14), 100 m Schmetterling (1:27,88); Jannis Neumann (2000) 100 m Freistil (1:11,97), 100 m Lagen (1:24,52), 400 m Freistil (5:47,02), 100 m Rücken (1:24,92), 200 m Freistil (2:39,98), 200 m Lagen (3:09,50); Mika Omland (2004) 100 m Freistil (1:22,21), 100 m Lagen (1:32,25), 200 m Brust (3:37,71), 400 m Freistil (7:02,43), 100 m Brust (1:37,27), 200 m Freistil (3:04,76); Niko Omland (2006) 200 m Brust (4:15,91), 100 m Brust (1:57,03); Charlotte Toben (2007) 200 m Freistil (3:35,82), 100 m Lagen (1:49,26); Benedikt Weschenfelder (2001) 100 m Freistil (1:07,97), 100 m Lagen (1:20,63), 200 m Brust (3:13,57), 100 m Brust (1:27,53) 200 m Lagen (2:57,11); Claas Wippich (2002) 100 m Freistil (1:17,05), 100 m Lagen (1:27,98), 400 m Freistil (6:16,05)

2.Plätze

Arne Auffarth (2001) 100 m Freistil (1:15,06); Catharina Bathelt (2004) 100 m Brust (1:44,57); Constantin Bathelt (2007) 200 m Brust (4:30,96); Nika-Esmee Bosschers (2007) 100 m Freistil (1:37,08), 100 m Lagen (1:52,95); Emily Eudenbach (2003) 200 m Brust (4:24,28); Lilian Eudenbach (2006) 100 m Rücken (1:43,69), 100 m Lagen (1:49,68); Hannah Everts (2005) 200 m Rücken (3:33,68); Jana Giesecke (2005) 100 m Freistil (1:20,78); Geertje Hegeler (2003) 100 m Rücken (1:38,31), 200 m Freistil (3:10,27), 200 m Rücken (3:39,29); Lillemor Hegeler (2007) 100 m Rücken (2:16,47); Laura Hiller (2001) 100 m Brust (1:34,76), 100 m Rücken (1:23,06), 200 m Rücken (3:05,81), 100 m Schmetterling (1:36,94); Christoph Kinski (2003) 100 m Freistil (1:07,47), 200 m Lagen (2:48,90); Katharina Kinski (2003) 200 m Lagen (3:01,41), 100 m Freistil (1:16,36), 100 m Lagen (1:23,62), 400 m Freistil (5:48,87); Dana Klische (2000) 100 m Rücken (1:26,30), 100 m Lagen (1:26,90); Marie Mehrtens (2001) 100 m Freistil (1:17,03); Niko Omland (2006) 100 m Freistil (2:06,19); Tammo Tenter (2001) 100 m Lagen (1:24,03), 100 m Brust (1:33,98); Charlotte Toben (2007) 200 m Brust (4:18,45)

3.Plätze

Arne Auffarth (2001) 100 m Lagen (1:31,58); Constantin Bathelt (2007) 100 m Freistil (2:16,34); Eric Bilau (2003) 100 m Lagen (1:42,63); Lilian Eudenbach (2006) 200 m Freistil (3:32,46); Hannah Everts (2005) 400 m Freistil (6:37,21); Jana Giesecke (2005) 100 m Lagen (1:37,42); Martje Marie Beke Hackmann (2008) 100 m Lagen (1:53,36); Geertje Hegeler (2003) 200 m Lagen (3:42,71), 400 m Freistil (6:33,89); Lillemor Hegeler (2007) 200 m Freistil (4:19,66); Laura Hiller (2001) 200 m Brust (3:30,46); Svenja Jacobs (2004) 100 m Brust (1:52,71); Dana Klische (2000) 100 m Freistil (1:13,59), 100 m Schmetterling (1:27,76); Tammo Tenter (2001) 100 m Freistil (1:17,38); Charlotte Toben (2007) 100 m Freistil (1:37,09)

Foto: Michael Kinski

Bericht: Petra Kinski
STV Wilhelmshaven