3. Oktober 2017

Hafenschwimmen

6. Wilhelmshaven Cup Schwimmen

Das war eine tolle Überraschung: die 17-jährige Schwimmerin Mieke Strobach gewann   am Samstag mit eindeutigem Vorsprung in 39 min. und 43 sec. das diesjährige  Hafenschwimmen. Auf dem  zweiten Platz eine weitere Überraschung: Der  erst 14-jährige Nachwuchstriathlet Timo Bruns vom TSR-Wilhelmshaven in 40:50 min. Dritter im Bunde schließlich Christoph Böhm (26) aus Sassenburg in 41 min. 24 sec. Insgesamt 66 Schwimmerinnen und Schwimmer aus dem gesamten Bundesgebiet (von Kiel bis Friedewald/Hessen, von wo der mit 70 Jahren älteste Teilnehmer, Jürgen Müller-Wolff, extra angereist war)  stürzten sich am Samstag, nachdem die Teilnehmer der Großsegler-Regatta  den großen Hafen Richtung Nordsee verlassen hatten und so die Wasserfläche freigemacht hatten, in das 16 Grad kühle Nass: 2,6 km von der Deichbrücke bis zur KW-Brücke und mussten zurückgelegt werden.

Schön für alle Teilnehmer: eine stattliche Zuschauerschar sorgte für eine tolle Kulisse und Unterstützung, die Langstreckenschwimmer normalerweise nicht haben, denn meist ist ihr Sport doch eine eher „einsame“  Angelegenheit. Von Anfang an zog sich  das Teilnehmerfeld weit auseinander, gut bewacht von den begleitenden DLRG-Booten. Das Wasser war ruhig, einzig die von Schleusungen ausgelöste Strömung machte einigen Schwimmerinnen und Schwimmer gerade hinsichtlich der Orientierung im Wasser sichtbar zu schaffen: So zog sich das Teilnehmerfeld nicht nur in die Länge sondern auch in die Breite: der gesamte Große Hafen war von Schwimmenden belegt. Schließlich kamen fast alle  Schwimmer wohlbehalten ins Ziel, zwei  beendeten –  gesundheitlich leicht angeschlagen – das Schwimmen vorzeitig. Mit 1 std.,  03 min. und 20 sec. legte als ehrenvolles „Schlusslicht“ und knapper Vierundsechzigster  Jörg Hößle aus Varel mit stolzen 57 Jahren noch eine wirklich respektable Zeit hin!

Alle waren sich einig: ein toll organisiertes Sportevent in einer ausgesprochen sympathischen Sport-Stadt Wilhelmshaven: Im nächsten Jahr sind wir auf jeden Fall wieder dabei!

Anmerkung

Mit unserer Veranstaltung möchten wir einen kleinen Beitrag leisten in Sachen Werbung für unsere wunderschöne und liebenswerte Stadt. Deshalb ist niemand mit leeren Händen wieder nach Hause gereist: Neben ihrer ganz persönlichen Urkunde haben alle Teilnehmer ein kleines Päckchen „Ostfriesen-Tee-Mischung“ bekommen. Dazu die Erst- und Zweitplatzierten der jeweiligen Altersklassen einen Küstenkrimi (von Klaus-Peter Wolf bzw. Christiane Franke), damit auch Weitgereiste merken: hier oben wohnen nicht nur liebenswerte, nette Leute sondern auch finstere Gestalten, die Böses im Schilde führen. Die aber zum Glück von wachsamen „Guten“ in ihre Schranken verwiesen werden!

Der Erlös der Schwimmveranstaltung geht wie immer an die örtliche DLRG, wie sich das gehört!

Bericht: Traugott Böhlke

Die Ergebnisse:

1 77 Strobach Mieke 39,43
2 15 Bruns Timo 40,50
3 21 Böhm Christoph 41,24
4 42 Krull Gordon 41,43
5 35 Schede Matthias 42,16
6 64 Diedrichs Ina 42,58
7 60 Ockenga Hans 43,32
8 25 Tollknäpper Ines 44,23
9 1 Feldhus Frank 44,24
10 74 Engelking Achim 44,43
11 61 Hoffmann Jon 44,49
12 26 Theiß Mario 45,37
13 8 Toetzke Falko 45,53
14 73 Baller Lena 46,09
15 11 Deeken Tina 46,31
16 68 Kantimm Thomas 46,46
17 66 Plug Dominic 46,47
18 69 Kantimm Maike 46,48
19 22 Stuckert Thomas 46,55
20 79 Kircher Christian 47,04
21 75 Hoell Philipp 47,08
22 85 Depken Ulrike 47,16
23 31 Bienert Lars 47,16
24 54 Wohlert Dominique 47,22
25 70 Thomsen Martin 47,25
26 4 Marek Michael 47,28
27 50 Krupp Patrick 47,38
28 36 Fenkner Andreas 47,40
29 12 Rapsch Thoralf 47,59
30 59 Hößle Anton 48,19
31 81 Krandick Petra 48,22
32 17 Huth Henning 48,24
33 38 de Wall Michael 49,05
34 19 Blenke Sven 49,08
35 82 Zählcke Jens 50,07
36 29 Ewers Dorit 50,48
37 76 Wempen Thomas 51,00
38 44 Theilen Lars 51,14
39 78 Jülke Oliver 51,35
40 40 Otte Melanie 51,39
41 33 Rahe Alicia 51,46
42 58 Hößle Jakob 51,49
43 46 Iskraut Andreas 52,11
44 23 Djuren Svenja 52,32
45 13 Janßen Franziska 52,50
46 27 Hesse Rainer 52,53
47 43 Wittje Heiko 52,56
48 14 Hinrichs Heilwig 53,14
49 83 Müller-Wolff Jürgen 53,31
50 32 Rahe Burkhard 53,31
51 53 Eichler Melanie 53,40
52 49 Betten Susanne 55,06
53 10 Hegger Frank 56,01
54 16 Deeken Christina 57,53
55 41 Wolters Imke 58,47
56 37 Wittek Claudia 59,27
57 45 Steigerwald Isabella 1.00,6
58 28 Kaminke Andres 1.01,24
59 24 Maas Björn 1.01,27
60 48 Schönfeld Stefan 1.01,58
61 52 Junge Moritz 1.02,09
62 51 Junge Sandra 1.02,16
63 6 Gorgs Dirk 1.02,47
64 57 Hößle Jörg 1.03,20