5. Mai 2018

Fortbildung für Übungsleiter

Unter der erfahrenden Leitung von Johann Roder, Referent des Landesschwimmverbandes Niedersachsen und des Bezirksschwimmverbandes Weser-Ems, fand in Brake ein Tageslehrgang für Übungsleiter zur Erweiterung ihrer Kenntnisse zum Lehren von Kraul und Rückeschwimmen statt. Nahezu 23 Trainer und Übungsleiter nahmen an diesem ganztätigen Lehrgang teil. Der STV sendete seine Übungsleiter Thomke Tenter, Jannis Neumann sowie Katharina und Christoph Kinski. Geprägt war der Lehrgang neben der Vermittlung von neuen theoretischen Erkenntnissen, vor allem durch einen praktischen Teil, bei denen die Übungsleiter die Übungen selbst im Schwimmbecken durchführen mussten. Aufgefrischt und erweitert wurden die Grundkenntnisse in Bewegungs- und Trainingslehre, Behandlung methodischer Reihen, Bewegungsbeobachtungen, Fehleranalysen und Fehlerkorrektur sowie Starts und Wenden. Diese Fortbildung soll den Trainern und Übungsleitern dazu dienen, den Nachwuchsschwimmern die richtige Technik der oben genannten Schwimmlagen zu vermitteln.

Foto: Michael Kinski

Bericht: Petra Kinski
STV Wilhelmshaven