19. Januar 2020

Bezirksmeisterschaft – lange Strecke

Ohne Podestplätze blieben die sechs Schwimmer der Startgemeinschaft (SG) Wilhelmshaven bei den diesjährigen Bezirksmeisterschaften über die lange Strecke. Dennoch war SG-Trainerin Yvonne Dankert super zufrieden mit den Leistungen ihrer Schützlinge: „Aufgrund ferienbedingter Trainingsunterbrechungen und teilweise gesundheitlicher Einschränkungen einiger Schwimmer ist das Ergebnis zu diesem frühen Zeitpunkt des Jahres mehr als zufriedenstellend. Alle Schwimmer haben ihre Zeiten grundlegend gehalten.“ Überaus positiv angetan zeigte sich die frischgebackene B-lizenz Inhaberin über das Abschneiden von Renke Röben, der seine Meldezeit über 400 Meter Lagen um knapp 7 Sekunden verbessern konnte. Auch über die 800 Meter Freistil schraubte er am Ende seine persönliche Bestzeit mit 12.14.37 Minuten um knapp 4 Sekunden nach oben. Dankert: „Wir sind insgesamt auf dem richtigen Weg mit der SG. Besonders freue ich mich über die Qualifikation von Martje Hackmann und Renke Röben über 800 Meter Freistil für die Landesmeisterschaften am 15./16.2 in Hannover.“ Als Schiedsrichter für die Startgemeinschaft war Stefan Neumann im Einsatz und wurde von Ulrike Onken-Röben als Zeitnehmerin unterstützt. 

Bericht: Marco Kießlich

Pressewart Startgemeinschaft (SG) Wilhelmshaven