1. Dezember 2018

54. Bremer Schüler-u.Jugendturnier

Das 54. Schüler- und Jugendturnier 2018 im Damen- und Herrenflorett wurde vom Landesfachverband Fechten Bremen e.V. ausgeschrieben. Örtlicher Organisator war die Fechtabteilung Bremen 1860. Für die Fechter vom Landesfachverband Niedersachsen als Qualifikations-Turnier. Am Start waren sechs Jugendliche des WSC Frisia. Unsere jüngste Starterin in der Schülerklasse im Jahrgang 2009 ist Amalia Niemeyer und es war nicht ihr erstes Turnier, das sie erfolgreich gewinnen konnte. Sie präsentierte sich sicher, was der 1. Platz deutlich zeigte. In der Schülerklasse im Jahrgang 2007 war Mika Conrads der starken Konkurrenz vom FC Moers und dem USC Magdeburg  gewachsen, so dass der 3. Platz ein hervorragendes Ergebnis darstellt. Der jüngere Jahrgang 2006 in der B- Jugend mit Noah Beuermann und seinem Vereinskameraden Rico Klotsche bekam deutlich zu spüren, was kämpfen heißt. Noah erreichte das 8er Finale und musste gegen den talentierten Fechter aus Potsdam die Segel streichen. Im Gesamtklassement ist der 5. Platz ein akzeptables Resultat. Seinen Status in der Rangliste von Niedersachsen kann er weiterhin mit dem 1. Rang führen.

Für Rico Klotsche war es der 11. Platz im Gesamtklassement und er arbeitet fleißig, sich zu verbessern. Der ältere Jahrgang 2005 in der B-Jugend bekam ebenfalls den „Wind von vorne“ zu spüren. Trotzdem erreichten beide Frisianer mit Maximilian White und Niclas Kolbe über die K.o.-Runden das 8er Finale. Es lag zwar kein Medaillenplatz drin, aber die respektablen Resultate dokumentieren ihr Potential. Maximilian White qualifizierte sich auf den 5. Platz und sein Vereinskamerad Niclas Kolbe auf den 6. Platz. Von Niedersachsen gehörten sie zu den besten Fechtern. Belohnt wurden beide mit guten Ranglistenpunkten. Niclas steht auf Rang 2 und Maximilian auf Rang 3.Ihre Trainerin ist zufrieden mit der gezeigten Kapazität und im Training muss weiter hart und intensiv gearbeitet werden. Sie alle hatten schwer zu kämpfen gegen die Konkurrenz aus den anderen Landesverbänden, und das war endlich mal eine positive Feststellung, ihren Leistungsstand zu testen.

Bild (privat):

links hinten: Rico Klotsche, Noah Beuermann, Niclas Kolbe, Maximilian White

links vorne: Mika Conrads, Amalia Niemeyer.

Bericht: Heidrun West