12. Januar 2019

24. Sandkruger Schleife

Triathleten des TSR Olympia Wilhelmshaven verbessern sich teils erheblich

Bereits zum 24. Mal fand am vergangenen Sonntag auch Anfang 2019 wieder die überregional beliebte Laufveranstaltung “Sandkruger Schleife” in Hatten-Sandkrug wenige Kilometer südlich von Oldenburg statt. Viele Mitglieder der Triathlon-Abteilung des TSR Olympia Wilhelmshaven nutzten diesen Wettkampf als Einstieg in das Wettkampfjahr 2019, um ihre Frühform zu testen. Einige zeigten dabei bereits große Fortschritte im Vergleich zur Vorsaison. Besonders hervorzuheben sind die erzielten Altersklassen-Podestplatzierungen. Während Keno Maywald bei der männlichen Jugend unter 13 Jahren souverän in 23:11 Minuten siegte, erreichte seine Schwester Lara-Sophie über die gleiche Distanz von 5 Kilometern den dritten Platz ihrer Altersklasse weibliche Jugend unter 16 Jahren und war nach 29:51 Minuten im Ziel. Melanie Graf gewann im 13-Kilometer-Rennen ihre Altersklasse W35 mit einer Zeit von 57:17 Minuten (2:59 Minuten schneller als 2018), genauso wie Sarah Becker (WU18) in 1:09:24 Stunden (5:20 Minuten schneller als 2018). Sarahs Bruder Felix wurde Zweiter in der Altersklasse Männer unter 20 Jahren und benötigte knapp über eine Stunde (1:00:08; 3:04 Minuten schneller als 2018). Wiederum erneut sehr stark -und auf hohem Niveau erheblich verbessert im Vergleich zum Vorjahr (2:22 Minuten schneller als 2018)- präsentierte sich Thomas Klingenberg, der wie Felix Becker ebenfalls den zweiten Altersklassenplatz erreichte, nach gerade einmal 51:29 Minuten für 13 Kilometer.

 

Am 5-Kilometer-Lauf nahmen vom TSR Olympia folgende Läufer/-innen teil:

  • Keno Maywald (23:11 Minuten / 28. Gesamtplatz von 269 Männern / 1. Altersklasse MU13),
  • Lara-Sophie Maywald (29:51 / 34./222 Frauen / 3. AK WU16),
  • Stefanie Perschel (40:15 / 194./222 Frauen / 15. W30)

 

Von der LG Wilhelmshaven startete hier außerdem Jeannette Schöndube und kam nach 26:05 Minuten als 11. Frau und 2. ihrer AK W45 ins Ziel.

 

Beim 13 Kilometer langen Hauptlauf der 24. Sandkruger Schleife gingen folgende TSR-ler an den Start:

  • Thomas Klingenberg (51:29 / 19./478 Männer / 2. AK M45 / – 2:22 Minuten),
  • Sven Vanderschot (51:53 / 25./478 Männer / 4. AK M40 / – 1:04 Minuten),
  • Stephan Maywald (54:53 / 49./478 Männer / 6. AK M45),
  • Christian Jopt (55:15 / 65./478 Männer / 13. AK M40),
  • Melanie Graf (57:17 / 9./179 Frauen / 1. AK W35 / – 2:59 Minuten),
  • Marcus Kröpelin (58:30 / 108./478 Männer / 10. AK M30),
  • Felix Becker (1:00:08 / 141./478 Männer / 2. AK MU23 / – 3:04 Minuten),
  • Christian Bruns (1:01:13 / 167./478 Männer / 21. AK M35),
  • Sascha Sauer (1:01:19 / 173./478 Männer / 29. AK M40),
  • Tanja Schröder (1:04:12 / 36./179 Frauen / 8. AK W45),
  • Horst Schröder (1:07:50 / 316./478 Männer / 20. AK M60),
  • Sarah Becker (1:09:24 / 71./179 Frauen / 1. AK WU18 / – 5:20 Minuten),
  • Rainer Becker (1:10:22 / 356./478 Männer / 42. AK M55 / – 4:24 Minuten)

Ulla Paga (1:06:28 / 51./179 Frauen / 1. AK W65), erneut Jeannette Schöndube (1:10:22 / 78./179 Frauen / 19. AK W45), Thomas Schöndube-Schäfer (1:12:10 / 385./ Männer / 81. AK M50) und Jürgen Scheumer (1:20:08 / 466./478 Männer / 32. AK M60) nahmen für die LG Wilhelmshaven an diesem Lauf teil.

Pressewart TSR Olympia Wilhelmshaven Abt. Triathlon/Duathlon:

Philipp Hoell