5. Februar 2018

21. Segeberger Winterturnier

In Bad Segeberg in Schleswig Holstein wurde das 21. Segeberger Winterturnier 2018 m Damen- und Herrenflorett für die A-Jugend ausgetragen. Der Ausrichter FG Segeberg konnte für das internationale offene Turnier fiele Fechter aus dem In- und Ausland begrüßen. Der Einladung nach den Weihnachtsferien folgten vier Fechter vom WSC Frisia. Oskar Marx im Jahrg.2002 und Justus Niemeyer im Jahrg.2004 erkämpften sich in dem starken Teilnehmerfeld hervorragende Platzierungen. Oskar befand sich in Hochform und  überstand alle K.o.-Runden sicherte sich siegesbewusst den Einzug ins Finale. Seine Trainerin stand mit Begeisterung neben der Planche und beobachtete seine perfekten Aktionen. Er übernahm zeitweise die Führungsposition, konnte sie aber nicht halten. Am Ende verlor er das Finalgefecht mit 11:15. Der 2. Platz war eine glanzvolle Leistung gegen die starke Konkurrenz aus Dänemark. Sein Vereinskamerad Justus Niemeyer, der eigentlich in der B-Jugend ficht, konnte sich optimal behaupten. Er konnte erst im Viertelfinale gebremst werden. Im Gesamtklassement gehörte er mit dem 5. Finalplatz zu den besten Fechtern. Mutig war der Auftritt von Dima Yevminov in der A-Jugend, Jahrg.2003, der als Debütant  gegen die „alten Hasen“ antrat, denn für ihn bedeutete das, erstmals Erfahrung zu sammeln. Von seiner Trainerin erhielt er viel Unterstützung, in dem sie ihm immer wieder sagte: Treffer setzen ist schon ein Erfolg oder als Steigerung zumindest ein Gefecht gewinnen. All das ist ihm meisterhaft gelungen und im Endergebnis war es Platz 17. Hoffnungsvoll ging Paula de la Roche, Jahrgang 2001 an den Start. Ihre Trainerin war zuversichtlich, dass sie als gefürchtete Konkurrentin das Finale erreichen könnte. Leider scheiterte sie im 16er K.o. an der starken Dänin. In den vorangegangenen Setzrunden lag sie im Mittelfeld und wurde dementsprechend gesetzt. Somit verpasste sie den Einzug ins Viertelfinale. Mit dem 9. Platz waren Schülerin und Trainerin nicht zufrieden. Dazu beigetragen hat wohl auch die Tagesform.

Das Bild ist privat und zeigt von links: Justus Niemeyer, Oskar Marx

Bericht: Heidrun West