29. März 2012

Fechten: III. Lili-Marleen-Degen-Cup

In Munster wurde von der Fechtabteilung des SV Munster der III. Lili-Marleen-Degen-Cup für Schüler und B-Jugend im Damen-und Herrendegen ausgetragen. Der Fechtverband Niedersachsen wertete es als Qualifikationsturnier für die Rangliste.

Für Katharina Droste vom WSC Frisia als B-Jugendliche Jahrgang 98 war es das erste Degenturnier. Als erfolgreiche amtierende Landesmeisterin im Mehrkampf, der im Florett ausgetragen wird, musste sie jetzt auf den Degen umsteigen, was ihr gut gelungen ist. Sie gelangte in das Finale und erreichte mit dem 3. Platz ein hervorragendes Ergebnis und erste Ranglistenpunkte in der Degenkonkurrenz.

Von Munster ging es gleich weiter nach Osnabrück zu den Landesmeisterschaften. Im Sportzentrum des Osnabrücker Sportclub waren die Schüler- und B-Jugend-Meisterschaften im Damen-und Herrendegen in der Einzel-und Mannschaftskonkurrenz. Hier war Katharina Droste vom WSC Frisia als Einzige in der B-Jugend am Start. Ihr gelang in der Einzelkonkurrenz auch hier der Einzug ins Finale und der 3. Platz war ein großartiger Erfolg. In der Mannschaftskonkurrenz ergänzte sie eine Vereinsmannschaft und trug zum Erreichen des 2. Platzes erfolgreich bei.